E2 nach sieben Spielen weiter mit weißer Weste

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum VfL Mark ist es eine weitere Anreise und es war auch unser erstes Spiel dort und obwohl wir uns eigentlich sehr früh zur Abreise getroffen hatten, blieben uns nach der Ankunft nur noch 30 Minuten zum Umziehen und warm machen. Aber es war ohnehin sehr ein warmer Tag, so dass wir die Kinder sich nur kurz warmlaufen und ein paar Torschüsse machen ließen.

Natürlich ist es schön seit der E-Jugend eine Tabelle zu haben damit man sehen kann, wo einen seine Spiele im Vergleich zu anderen stehen lassen, aber sie hat auch Nachteile. Die Gegner wissen, was da auf sie kommt und andere lassen sich aufgrund der Tabellensituation zu sehr dazu verleiten Dinge etwas einfacher zu sehen. Mitunter eine Fehleinschätzung.

Weiterlesen...

SuS Rünthe B-Juniorinnen schlagen sich hervorragend beim Dorstfelder Girls Cup 2018 auf den 4. Platz

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Maifeiertag bei widrigen Wetter reisten die B-Juniorinnen vom SuS Rünthe zum Dorstfelder Girls Cup Kleinfeldturnier nach Dortmund. Zusammen mit den Dortmunder Vereinen DjK Eintracht Dorstfeld, SV Westfalia Huckarde, BV Viktoria Kirchderne und dem TV Brechten spielte man in der Gruppe A. Die Leistungsgruppe B bestand aus namenhaften Vereinen wie Bayer 04 Leverkusen, VFL Bochum, SV Bedburg-Hau, Tellkampfschule Hannover und die Hammer SpVg.

Erstes Spiel gewannen die Mädels aus Rünthe mit 1:0 gegen Viktoria Kirchderne. auch das zweite Spiel gegen TV Brechten wurde mit 2:0 gewonnen. Vorletztes Gruppenspiel gegen Huckarde ebenfalls 2:0 gewonnen. Lediglich das Spiel gegen die Gastgeber Eintracht Dorstfeld wurde mit einem 0:0 beendet, Somit zogen die Mädels vom SuS Rünte mit 10 Punkten und als Gruppenerster in die Viertelfinalrunden ein.

SuS Rünthe hatte einen bekannten Gegner aus der Gruppe B zum Duell auf dem Platz, die Hammer SpVg. Auch diese wurden in einem spannenden Match mit 1:0 geschlagen.

Nun ging es in das Halbfinale und es musste gegen Niederrheinligist SV Bedburg-Hau bestritten werden. Das war schon eine andere Klasse, unsere Mädels waren schon sichtlich beeindruckt von der spielerischen Leistung der Bedburger und fanden auch nicht ins Spiel. Der SuS Rünthe verlor das Spiel mit 3:0. Somit bleib noch das Spiel um Platz drei gegen die Mädels vom VFL Bochum. Unsere Mädels verkauften sich die ersten Minuten gut, hielten Tapfer dagegen. Dann kam Bochum besser ins Spiel und erzielte das 1:0. Aber nicht sichtlich beeindruckt spielten die Mädels aus Rünthe tapfer weiter und erzielten sogar den Ausgleich zum 1:1. Dann legten die Bochumer eine Schüppe drauf und machten das 2:1, aber auch der SuS Rünthe hatte noch die ein oder andere Chance. Leider beendete der VFL Bochum mit einem weitern Tor das Spiel mit 3:1

Aber kein Stück der Enttäuschung auf Seiten der Mannschaft, das war eine Klasse Leistung, als einzigste Kreisligamannschaft unter die letzten Vier zu kommen. 

Das Finale wurde ausgespielt von SV Bedburg und Bayer04 Leverkusen und Bednurg ging nach einem 1:0 als Sieger des Turnieres vom Platz.

Platzierungen

  1. SV Bedburg-Hau (Niederrheinliga)
  2. Bayer 04 Leverkusen (Regionalliga West)
  3. VFL Bochum U15 (Bezirksliga)
  4. SuS Rünthe 

SuS Rünthe B-Juniorinnen schlagen sich hervorragend beim Dorstfelder Girls Cup 2018

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am Maifeiertag bei widrigen Wetter reisten die B-Juniorinnen vom SuS Rünthe zum Dorstfelder Girls Cup Kleinfeldturnier nach Dortmund. Zusammen mit den Dortmunder Vereinen DjK Eintracht Dorstfeld, SV Westfalia Huckarde, BV Viktoria Kirchderne und dem TV Brechten spielte man in der Gruppe A. Die Leistungsgruppe B bestand aus namenhaften Vereinen wie Bayer 04 Leverkusen, VFL Bochum, SV Bedburg-Hau, Tellkampfschule Hannover und die Hammer SpVg.

Erstes Spiel gewannen die Mädels aus Rünthe mit 1:0 gegen Viktoria Kirchderne. auch das zweite Spiel gegen TV Brechten wurde mit 2:0 gewonnen. Vorletztes Gruppenspiel gegen Huckarde ebenfalls 2:0 gewonnen. Lediglich das Spiel gegen die Gastgeber Eintracht Dorstfeld wurde mit einem 0:0 beendet, Somit zogen die Mädels vom SuS Rünte mit 10 Punkten und als Gruppenerster in die Viertelfinalrunden ein.

SuS Rünthe hatte einen bekannten Gegner aus der Gruppe B zum Duell auf dem Platz, die Hammer SpVg. Auch diese wurden in einem spannenden Match mit 1:0 geschlagen.

Nun ging es in das Halbfinale und es musste gegen Niederrheinligist SV Bedburg-Hau bestritten werden. Das war schon eine andere Klasse, unsere Mädels waren schon sichtlich beeindruckt von der spielerischen Leistung der Bedburger und fanden auch nicht ins Spiel. Der SuS Rünthe verlor das Spiel mit 3:0. Somit bleib noch das Spiel um Platz drei gegen die Mädels vom VFL Bochum. Unsere Mädels verkauften sich die ersten Minuten gut, hielten Tapfer dagegen. Dann kam Bochum besser ins Spiel und erzielte das 1:0. Aber nicht sichtlich beeindruckt spielten die Mädels aus Rünthe tapfer weiter und erzielten sogar den Ausgleich zum 1:1. Dann legten die Bochumer eine Schüppe drauf und machten das 2:1, aber auch der SuS Rünthe hatte noch die ein oder andere Chance. Leider beendete der VFL Bochum mit einem weitern Tor das Spiel mit 3:1

Weiterlesen...

SuS Rünthe B-Juniorinnen schlagen sich hervorragend beim Dorstfelder Girls Cup 2018

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Maifeiertag bei widrigen Wetter reisten die B-Juniorinnen vom SuS Rünthe zum Dorstfelder Girls Cup Kleinfeldturnier nach Dortmund. Zusammen mit den Dortmunder Vereinen DjK Eintracht Dorstfeld, SV Westfalia Huckarde, BV Viktoria Kirchderne und dem TV Brechten spielte man in der Gruppe A. Die Leistungsgruppe B bestand aus namenhaften Vereinen wie Bayer 04 Leverkusen, VFL Bochum, SV Bedburg-Hau, Tellkampfschule Hannover und die Hammer SpVg.

Erstes Spiel gewannen die Mädels aus Rünthe mit 1:0 gegen Viktoria Kirchderne. auch das zweite Spiel gegen TV Brechten wurde mit 2:0 gewonnen. Vorletztes Gruppenspiel gegen Huckarde ebenfalls 2:0 gewonnen. Lediglich das Spiel gegen die Gastgeber Eintracht Dorstfeld wurde mit einem 0:0 beendet, Somit zogen die Mädels vom SuS Rünte mit 10 Punkten und als Gruppenerster in die Viertelfinalrunden ein.

SuS Rünthe hatte einen bekannten Gegner aus der Gruppe B zum Duell auf dem Platz, die Hammer SpVg. Auch diese wurden in einem spannenden Match mit 1:0 geschlagen.

Nun ging es in das Halbfinale und es musste gegen Niederrheinligist SV Bedburg-Hau bestritten werden. Das war schon eine andere Klasse, unsere Mädels waren schon sichtlich beeindruckt von der spielerischen Leistung der Bedburger und fanden auch nicht ins Spiel. Der SuS Rünthe verlor das Spiel mit 3:0. Somit bleib noch das Spiel um Platz drei gegen die Mädels vom VFL Bochum. Unsere Mädels verkauften sich die ersten Minuten gut, hielten Tapfer dagegen. Dann kam Bochum besser ins Spiel und erzielte das 1:0. Aber nicht sichtlich beeindruckt spielten die Mädels aus Rünthe tapfer weiter und erzielten sogar den Ausgleich zum 1:1. Dann legten die Bochumer eine Schüppe drauf und machten das 2:1, aber auch der SuS Rünthe hatte noch die ein oder andere Chance. Leider beendete der VFL Bochum mit einem weitern Tor das Spiel mit 3:1

Aber kein Stück der Enttäuschung auf Seiten der Mannschaft, das war eine Klasse Leistung, als einzigste Kreisligamannschaft unter die letzten Vier zu kommen. 

Das Finale wurde ausgespielt von SV Bedburg und Bayer04 Leverkusen und Bednurg ging nach einem 1:0 als Sieger des Turnieres vom Platz.

Platzierungen

  1. SV Bedburg-Hau (Niederrheinliga)
  2. Bayer 04 Leverkusen (Regionalliga West)
  3. VFL Bochum U15 (Bezirksliga)
  4. SuS Rünthe 

F1 beweist große Moral

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Für jedes Turnier ist es wichtig, dass man gut reinkommt, nach Möglichkeit nicht verliert um bei  5 oder 6 Mannschaften, dass man sich nicht gleich unter Druck bringt oder gar um die Möglichkeit das Turnier zu gewinnen. Zuletzt hatte die F1 immer das Problem das erste Spiel ordentlich bestritten zu haben, es aber dennoch zu verlieren und am Ende Zweiter zu werden.

Beim Excellence Cars Youth Cup 2018, der vom BV Hamm 08 ausgerichtet wurde, war es nicht anders. Gut gespielt, zumindest ein Unentschieden wäre nicht abwegig gewesen, aber wie die letzten Male sollte es nicht so sein und der Auftakt des Turniers wurde mit 0:1 gegen den Hammer SC 08 verloren. Auf dem Papier folgte nun gleich mit RW Ahlen der nächste schwere Gegner, der dies auch auf dem Platz zeigte.

Weiterlesen...