Auswärtssieg der F1 beim Holzwickeder SC

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Was schreibt man eigentlich über ein Spiel, das man nicht gesehen hat? Seit 4 Jahren spielt mein Sohn in dieser Mannschaft, die sich von den Kindern her seitdem kaum verändert hat. Vor drei Jahren habe ich angefangen, am Rand oder beim Training die Mannschaft und die Trainer zu unterstützen und bin nun seit zwei Jahren selbst Co-Trainer der Mannschaft. Wem diese Mannschaft in dieser Zeit nicht wichtig geworden ist, der ist nicht mit dem Herzen beim Fußball dabei. Jeder, der mich schon mal bei einem Spiel gesehen hat, weiß dass, Fußball ist für mich Emotion und ich kann sie nicht verbergen.

Ich habe mir vorher gesagt, ich schaue nicht auf den Ticker des Spiels. Ich habe das genau 20 Minuten durchgehalten. Ich war auf einer Feier, konnte dann aber auch nicht mehr auf meinem Stuhl sitzen bleiben, ging durch den Raum, zunächst sehr angespannt, später etwas entspannter. Aber die anderen Gäste wussten dass, wunderten sich schon, dass ich die erste Halbzeit durchgehalten hatte, konnten später an meinem Gesicht erkennen, wie es steht und ich glaube, ich habe mich vier Minuten vor dem Abpfiff sogar einmal kurz hingesetzt.

Ticker ist anstrengender als an der Seite stehen. An der Seite vermutet man wenigstens noch Einfluss auf das Spiel zu haben, während man beim Ticker nur auf die reinkommenden Zeilen schauen kann. Das nächste Mal werde ich auf jeden Fall versuchen, das Spiel verschieben zu lassen.

 

Holzwickeder SC F1 – SuS Rünthe 08 F1  1:6 (1:1)

1:0 (10.), 1:1 Luca (15.), 1:2 Connor (26.) 1:3 Mustafa (28.), 1:4 (Eigentor HSC) (30.), 1:5 Yasin (35.), 1:6 Mustafa (36.)

Jugend 2017/18