Suntrop-Otto


Siebter Sieg im achten Spiel der F1

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Im Nachholspiel vom vergangenen Spieltag stand heute die Spvg Bönen auf dem Programm. Ein Rasenplatz. Unter der Woche hatten wir noch kurz über eine Verlegung des Trainings ins Hafenstadion nachgedacht, aber wir würden ja nicht das erste Mal auf Rasen spielen. Bei den sommerlichen Temperaturen von über 25° aber auch nicht schlecht, zuhause ist beim Grätschen eher die Strumpfhose angesagt … nicht zu empfehlen bei den Temperaturen.

Noch zwei Spiele und drei Turniere, dann sind wir E-Jugend. Beim Warmmachen sahen wir schon den Ball Größe 4, wollten aber nicht pedantisch sein, das wird der Ball, mit dem wir nächstes Jahr spielen.

Das o.W. in der Spielankündigung sagte uns schon, auf was wir uns einstellen müssen, den Kindern sagten wir aber nichts. So ganz wissen wir es auch nicht, aber wir vermuten bis zu 3 Spieler aus der E-Jugend. Egal, wer auch immer unser Gegner ist, wichtig ist es, unsere Taktik und unser Spiel zu spielen, dann schauen wir weiter. Bönen ist ein starker Gegner, technisch versiert, aber unser Spiel ist auf so was ausgelegt. Nach 6 Minuten beendete Devin seine Torflaute, ein scharf in die Mitte gespielter Ball in den er mit dem linken Fuß reingrätschte … es wird immer mehr der Fußball, den wir uns vorstellen. Mustafa stellte mit einem glücklichen Treffer auf 2:0, aber wer nicht aufs Tor schießt, der trifft auch nicht.

In der Halbzeitansprache appellierten wir an den Kampfgeist, trotz der warmen Temperaturen, die Sache war noch nicht durch. Zweimal Luca nach der Halbzeit brach den Widerstand beim Gegner. Mustafa erhöhte überlegt zum 5:0 ehe Bönen, mit einem sehenswerten Treffer auf 1:5 verkürzte. Wir wechselten unkonventionell, wer weiß, wann man es mal braucht, was aber Alexander mit sehenswerten Paraden in den Blickpunkt brachte. Am Ende hieß es durch den besten Spielzug des Spiels 6:1, als Mustafa uneigennützig auf Yasin ablegte. Was auch immer die letzten 5 Wochen F-Jugend für uns parat halten, die vergangenen 6 Monate waren großartig. Wir können nur hoffen, das sich die Mannschaft selbst für diese Zeit belohnt.

Spvg. Bönen F1 o.W. – SuS Rünthe 08 F1   1:6 (0:2)

0:1 Devin (6.), 0:2 Mustafa (11.), 0:3 Luca (21.), 0:4 Luca (24.). 0:5 Mustafa (31.), 1:5 (33.). 1:6 Yasin (36.)

Jugend 2017/18