E2 startet mit Niederlage in die neue Saison

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach 9 Pflichtspielen in den vergangenen 9 Monaten ohne Niederlage war es heute soweit. Unsere Kinder mussten feststellen, dass man ohne sich anzustrengen nicht wirklich Spiele gewinnen kann. Es stimmte wenig heute, wir mussten absagenbedingt umstellen und durften auch als Trainer feststellen, dass, sobald die Kinder nicht auf ihren angestammten Positionen spielen, nicht viel zusammenläuft.

Die erste Halbzeit war bereits schwierig. Ein Schuss auf das Tor von Heeren resultierend aus einem ruhenden Ball auf unserer Seite zu drei Gegentoren, die wir ebenfalls zu verbuchen hatten. Klar waren wir nicht zufrieden. War es die Ansprache, die Umstellung, die wir in der zweiten Halbzeit vornahmen, es wurde ein wenig besser und endlich konnten wir auch Torchancen verbuchen und den Anschlusstreffer. Eine schlecht verteidigte Ecke sorgte für den alten Abstand, aber die nun vermehrten Zwischenrufe des Gästetrainers zeigten, dass wir stärker wurden.

Tatsächlich konnten wir uns bis auf ein Tor herankämpfen,  aber nach zwei Abwehrfehlern gegen Ende war der Pausenabstand wieder hergestellt.

Schade, schlechter Start und nun, wo wir zum ersten Mal eine Tabelle sehen dürfen, finden wir uns leider auch aufgrund einiger verlegten Spiele auf dem vorletzten Platz wieder.

 

SuS Rünthe E2 – BSV Heeren E2  3:6 (0:3)

0:1 (8.), 0:2 (18.), 0:3 (22.), 1:3 Devin (30.), 1:4 (35.), 2:4 ET (37.), 3:4 Devin (40.), 3:5 (45.), 3:6 (48.)

Jugend 2017/18