2014

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die 1-te Mannschaft konnte die Klasse halten und spielt auch in der Saison 2014/2015 in der Krl. A. Die Trainer sind: Michael Wierling und Michael Päsler. Die 2-te Mannschaft hat im Frühjahr einen neuen Trainergespann mit Andreas Taubitz und Roman Michalski bekommen und konnte die C Klasse halten. Die 3-te Mannschaft spiel in der Krl. D. Trainer ist Björn Ziegert Die Damenmannschaft spielt in der Krl. A und wird vom Torsten Meier und Sebastian Jasczcyk trainiert. Die Alte Herren werden vom Michael Pristat und Andree Wagner zum Erfolg geführt. Der Gesamtvorstand besteht in 2014 aus folgenden Mitgliedern: Andreas Kubicki, Peter Pütz, Karl-Friedrich Hoffmann, Bork Wölm, Roman Michalski, Heiko Ziebe, Matthias Närdemann, Thomas Hahn, Jörg Oppitz, Dennis Füllenbach und Willi Wagner. Der SuS hat auch in 2014 einen Weihnachtsmarkt mit 12 Weihnachtsbuden auf dem Schulhof der Hellweg Hauptschule mit großem Erfolg veranstaltet. Über 2 Tage konnten mehr als 1000 Besucher gezählt werden. Das Nachwuchskonzept ist angelaufen - es zeigen sich sehr viele Menschen bereit zu helfen. Auch eine fantastische Arbeit der beiden Platzwarte muss erwähnt werden! Danke an Manfred Bloch und Gerd Arndt!!!

Geschichte

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

2013

Der SuS Rünthe 08 hat sich neu aufgestellt. Helmut Holtmann als 1. Vorsitzender und Wilfried Brand als 2. Vorsitzender die den Verein lange führten hatten in 2012 schon angekündigt nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Beide hatten sich vor allem mit dem Tribünenbau am Hafenstadion, Neubau des Schacht III mit dem Clubheim, verdient gemacht. Der Verein hat sich für die geleistete Arbeit auch im sportlichen Bereich sehr bedankt. Viele neue Gesichter sind nun im Vorstand. Andreas Kubicki wurde neuer 1. Vorsitzender. In 2013 wurde nicht nur personell vieles neu, auch wurde der Verein ganz neu reformiert und infrastrukturell verändert. Durch Unterstützung der Alten Herren und des Seniorenfördervereins des SuS Rünthe 08 konnte die Verkaufsbude am Hafenstadion sowie der Clubraum neu ausgestattet und renoviert werden. Ein neues Jugendkonzept wurde durch den Förderverein und hier insbesondere durch Lothar Münzer angeschoben. Der eingeleitete Umbruch des SuS Rünthe 08 ist noch nicht abgeschlossen und wird in den nächsten Jahren fortgesetzt. Sportlich haben wir den Abstieg der II. Mannschaft zu verkraften der mit vielen sportrechtlichen Urteilen begleitet wurde.
Wir richten zum ersten Mal den Rünther Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof der Hellweg-Hauptschule (Rünther Str. 80) aus. Es wurde super von der Rünther Bevölkerung angenommen. Er ging über zwei Tage. Wir haben 11 Stände und ein kleines Kettenkarussell für 6 Personen.


2012

Am Pfingstmontag richtete der SuS Rünthe 08 das Endspiel im Westfalenpokal der U 15 zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04, vor über 1000 Zuschauern aus. In der Sommerpause wurde erneut der AGOS-Cup ausgespielt. In diesem Jahr war die F-Jugend dafür zuständig.


2011

Im Jahr 2011 kann der SuS Rünthe auf einige tolle sportliche Erfolge hinweisen. Es ist uns gelungen nach vielen Jahren wieder eine Mädchenmannschaft zu melden. Hier ist besonders Dennis Füllenbach zu erwähnen, der diese Mannschaft am laufen gebracht hat. Im Juniorenbereich konnten wir auch 2 Stadtmeister stellen. Die A- und B-Junioren wurden Stadtmeister. Im Sommer wurde zum ersten Mal der AGQS-Cup ausgespielt. Die D-Junioren richteten diesen nach der Meisterschaftsrunde aus. Auch in Zukunft soll dieser Cup ausgespielt werden. Unsere I. Mannschaft hat nach vielen Anträgen endlich den Staffelwechsel geschafft. Ab der Saison 2011/2012 spielt die I. Mannschaft in der Staffel 2 Unna/Hamm.


2010

Nach vielen Jahren kann der SuS Rünthe mal wieder in der Kreisliga A eine gute Platzierung aufweisen. Auch die zweite Mannschaft hat sich wieder in der Kreisliga B etabliert. Dank guter Arbeit in der Jugend, hat der SuS Rünthe einen enormen Zugewinn an Kindern. Die dritte Mannschaft hat einen neuen Trainer bekommen und mit Stefan Weinert blüht die Mannschaft richtig auf. Viele neue und ehemalige Rünther melden sich dort an. Die sportliche Situation in den Senioren hat sich ebenfalls verbessert. Die A-Jugend hat den Aufstieg in die Kreisliga B geschafft.  Der SuS Rünthe richtet die Stadtmeisterschaften der Junioren im Dezember in Overberge aus. Die Homepage des SuS Rünthe 08 wird in der Presse besonders hervorgehoben. Hier macht sich besonders Dennis Füllenbach einen Namen. Die Junioren beschließen für 2011 ein großes D-Jugendturnier durchzuführen.

2000-04

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

2004

Das Jahr der Trainer. In 2004 versuchten sich 5 Trainer mit der ersten Mannschaft. Zwei traten von sich zurück. Zwei Übergangslösungen waren nur begrenzt beim Verein angestellt.

Wieder ein neuer Negativrekord. Die ersten 6 Spiele wurden alle verloren, die erste Mannschaft stieg aber nicht ab.  Der II. Mannschaft musste jedoch in die Kreisliga C absteigen. Der geplante Tribünenbau auf dem Schacht III konnte noch nicht verwirklicht werden. In Rünthe spielt Borussia Dortmund A gegen Wahla aus VAR. Die U18 von Borussia Dortmund spielt gegen eine australische Auswahl in Rünthe.


2003

Der SuS Rünthe nimmt am Hafenfest teil. Der Kunstrasenplatz wird am 19.07.2003 eingeweiht. Die I. Mannschaft erzielt in 11 Spielen kein Tor, steigt aber nicht ab. Die A-Jugend Borussia Dortmund spielt in Rünthe gegen die U17-Auswahl der USA.


2002

Auf dem Schacht III wird ein Kunstrasenplatz erstellt. Der Verein hat dafür Jahre lang gekämpft.


2001

Der Verein baut auf dem Stadion Rünthe-West eine Tribüne. Im gleichen Jahr wird das Stadion Rünthe-West in Hafenstadion umbenannt. Seit diesem Jahr trägt Borussia Dormund mit einigen Jugendmannschaften in Rünthe seine Meisterschaftsheimspiele aus.


2000

Zum ersten Mal kann der SuS Rünthe neun Jugendmannschaften melden. Die B-Jugend vom FC Schalke 04 spielt gegen eine japanische Schulauswahl in Rünthe. Die Mädchenmannschaft konnte nicht weiter am Spielbetrieb teilnehmen, da einige zu anderen Vereinen wechselten.

2005-09

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

2009

Der SuS Rünthe beschließt in die neue Serie mit einem anderen Trainer zu gehen. Mario Schott und Frank Hirsch hören nach drei Jahren guter Arbeit zum 30.06.2010 auf. Neuer Trainer wird Andre Kracker. Auch bei der zweiten Mannschaft hört gegen Ende der Vorrunde Roman Michalski auf. Neuer Trainer wird Torsten May. Im Februar findet auf dem Schacht III ein großes Blitzturnier für C-Jugendmannschaften statt. Im Krombacher-Kreispokal erreicht der SuS Rünthe nach langen Jahren mal wieder das Achtelfinale im Kreis Unna/Hamm


2008 - 100 Jahre SuS

Der SuS Rünthe 08 wird 100 Jahre. Am 22.01.2008 begeht der SuS Rünthe 08 den Vereinstag in der Friedrichsberghalle in Bergkamen. Alle Mannschaften von den Minikickern bis zu den Alten Herren spielen ein Turnier aus. Bei dieser Veranstaltung wird ein Gruppenfoto von allen Aktiven im Verein gemacht.  Die Homepage des Vereins ist pünktlich zum 100-jährigen Vereinsjubiläum fertig und wird in der ganzen Welt angeschaut. Am 07.03.2008 findet im Gate to Asia die offizielle 100-Jahrfeier mit 92 Ehrengästen statt. Die Alten Herren werden Turniersieger ihres eigenen Turniers. Die C-Jugend erringt ebenfalls bei den Jugendturnieren der F-Jugend bis C-Jugend den Sieg. Die zweite Mannschaft wird Meister der Kreisliga C und steigt in die Kreisliga B auf. Die Alten Herren werden durch ein 2:1 Sieg gegen SuS Oberaden Stadtmeister. Das internationale Jubiläums-C-Jugendturnier gewinnt ebenfalls die C-Jugend vom SuS Rünthe. Die C-Jugend wird Meister in der Kreisliga C und steigt in die Kreisliga B auf. Im August wird erneut ein Tag des SuS Rünthe auf dem Hafenstadion ausgerichtet. Auch hier spielen wir, diverse eigene Turniere aus. Das Jubiläumsturnier der Senioren gewinnt der VfK Weddinghofen II im Endspiel gegen den Werner SC 2000. Am 04.10.2008 wird das Internationale U15 Jubiläumsturnier ausgespielt. Wir haben Gäste aus Italien und Polen. Das Turnier gewinnt Borussia Dortmund gegen JSC Frankfurt mit 2:0. Nach langer Zeit, wird wieder eine gemeinsame Weihnachtsfeier für den ganzen Juniorenbereich ausgerichtet.


2007

Die I. Mannschaft kann am letzten Spieltag die Kreisliga A erhalten, durch einen 3:1 Sieg gegen TuS Lohauserholz. Die F-Jugend des SuS Rünthe 08 durfte beim Bundesligaspiel FC Schalke 04 gegen VfB Stuttgart mit in der Veltins Arena einmarschieren, da die Eltern der F-Jugend ein Preisausschreiben gewannen. Das Vorspiel von Borussia Dortmund gegen AS Rom durfte unsere E-Jugend gegen die U 12 von Borussia Dortmund im Signal Idunapark bestreiten. Edgar Tanzmann trat am 04.08.2007 als Jugendleiter zurück. Karl-Friedrich Hoffmann wurde vom Vorstand kommissarisch als Jugendleiter/Geschäftsführer eingesetzt.


2006

Der SuS Rünthe 08 geht ab dem 01.07.2006 mit dem neuen Trainer, Mario Schott in die neue Spielzeit.  Im März 2006 wurde das neue Clubheim auf dem Schacht III durch die Stadt Bergkamen dem SuS Rünthe 08 übergeben. Ab dem Sommer 2006 ist der SuS Rünthe 08 wieder die einzige Fußballmannschaft die in Rünthe spielt. T.I.U. Rünthe spielt ab dem Sommer auf der Sportanlage des Gymnasiums in Bergkamen


2005

Der SuS Rünthe kann wieder eine III. Mannschaft melden, die auch sofort sportlich erfolgt hat. Am 17.10.2005 beginnt auf dem Schacht III der Bau eines Vereinsheims, dass am 22.12.2005 von der Baufirma an die Stadt Bergkamen übergeben wird. Die Übergabe an den SuS Rünthe 08 wird erst in 2006 erfolgen