B-Juniorinnen drehen mit Teamgeist und Siegeswille Pokalspiel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

B- Juniorinnen drehen Pokalspiel durch Kampfgeist und Siegeswille

Nachdem unsere B-Juniorinnen den Saisonauftakt am 09.09.2017 gegen den BSV Heeren in der ersten Halbzeit verschlafen haben und mit einem 3:0 in die Kabine geschickt wurden, trat nach der Pause eine ganz andere Mannschaft wieder an. Mehr Zweikämpfe wurden geführt und Chancen wurden erarbeitet. Nur leider hat es dann an der Chancenverwertung bei uns gelegen, dass es bei einer drei zu null Niederlage blieb.

Der Samstag drauf war spielfrei.

Am Dienstag den 19.09.2017 ging es dann zum Kreispokal - Viertelfinale zum Kamener SC.

Krankheitsbedingt konnten wir nur mit 13 Spielerinnen anreisen. Die Stimmung war gut vor dem Spiel und die Mädels heiß auf Fußballspielen und auf einen Sieg. Man wollte sich den Gegner schon mal „anschauen“, da am folgenden Samstag, es wieder zum Meisterschaftsspiel zum Kamener  SC geht.

Von der ersten Minute an machten die Mädels Druck, immer wieder Zug zum Tor, Chancen wurden erarbeitet, jedoch wie momentan so eingeschliffen, nicht verwertet. Fast zwanzig Minuten lang, ging das Spiel aufs gegnerische Tor, dann eine kleine Unachtsamkeit im Mittelfeld und wir gingen mit Null zu Eins in Rückstand. Weitere Chancen in der ersten Halbzeit wurden von uns nicht verwertet, das Spiel lief sehr schnell und hektisch. Dann ging es in die Pause.

Es gab eigentlich nichts großartig zu beanstanden, die Trainer gaben den Mädels für die zweite Hälfte nur mit auf dem Weg, zu versuchen, die Hektik aus dem eigenen Aufbauspiel herauszunehmen.

Anpfiff zur zweiten Halbzeit.

Weiterlesen...

Das erste Meisterschaftsspiel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unser erstes Meisterschaftsspiel gegen den BSV Heeren fand am Samstag den 09.09.2017 statt. Die erste Halbzeit war etwas schwach mit Luft nach oben obwohl Lion in der 18. Minute das 0:1 erzielte glich Heeren in der 22. Minute durch das 1:1 aus. Nach der Halbzeit ging es für uns stärker vorwärts und in der 43. Minute schoss Paul das 1:2.

Weiterlesen...

Das erste Trainingslager vom Sus Rünthe

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am 26.08.2017 fand das erste Trainingslager vom SuS Rünthe am Schacht in Rünthe statt. Wir fingen morgens an mit Konditionstraining mit anschließendem Koordinationstraining. Um 14 Uhr kamen dann unsere Gegner vom SV Stockum zum zweiten Testspiel zu uns. Wir gingen in der 11. Minute durch Leon in Führung den zweiten Treffer erzielte Arda in der 18. Minute. Für Stockum blieb keine Zeit zum durchatmen denn nach weiteren 3 Minuten schoss Aqbal das 3:0. Keine Minute später schoss Paul das 4.0, kurz vor der Halbzeit erzielte Lion noch das 5:0.

Weiterlesen...

Erstes Pokalspiel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Unser erstes Pokalspiel gegen den VFK Weddinghofen startete am Samstag den 02.09.2017. In der ersten Halbzeit dominierten der SUS Rünthe eindeutig in der 10. Minute schoss Aqbal das 1:0  nach nur 4 Minuten erzielte Ethem das 2:0. Die Jungs vom SUS Rünthe spielten souverän zusammen was sich in der 19. Minute auch auszahlte durch Luke der das 3:0 schoss.

Weiterlesen...

Minikicker starten die Saison

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 30.08. ist es soweit, die Minikicker des SuS Rünthe starten mit dem Trainingsauftakt in die neue Saison. Mit der neuen Saison wechselt das Trainerteam bei den Minis und wird nun durch Lokman Ucman und Marcel Schwiertz gestellt. Lokman Ucman trainierte bereits den 2008er Jahrgang als Minis und den Beginn der F-Jugend  beim SuS und stand auch beim ersten Testspiel Ende Juni an der Seitenlinie.

trainer mini

Nach berufsbedingter Pause steigt er nun wieder als Trainer ein. „Klar will ich Spiele auch gewinnen, aber bei den Kleinen ist doch klar, dass der Spaß bei im Vordergrund steht und alle ihre Erfahrungen auf dem Platz sammeln sollen.“ so Lokman Ucman beim Fototermin. Das der SuS ein homogenes Trainerteam gefunden hat wird klar als Marcel Schwiertz sofort „wichtig ist doch, den Kindern die Grundlagen des Fussballspielens altersgerecht beizubringen, danach  kommt alles andere von alleine“ ergänzt. Er spricht aus Erfahrung, stand er als Rünthner Eigengewächs doch bis zuletzt noch bei den Senioren des SuS auf dem Platz. Beide werden durch Sina Krickhahn als Betreuerin unterstützt und können den Start der neuen Saison kaum erwarten.

Weiterlesen...

Unterkategorien

Sammlung der verschickten Info-Mails