Suntrop-Otto


C-Jugend hat einen Lauf

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Unsere C-Jugend hat sich durch eine kleine Siegesserie in den letzten Wochen in der Spitzengruppe der Tabelle etabliert. So gelang gestern in einem engen und hart umkämpften Spiel gegen den Kamener SC der 5. Sieg in Serie. Zwar wird man wohl in das Rennen um den Aufstieg nicht mehr wirklich eingreifen können (dafür sind Cappenberg und Massen wohl einfach zu stark), doch war vor einigen Wochen noch nicht mit einer vorderen Tabellenplatzierung zu rechnen.

Der gestrige Heimsieg gegen den Tabellennachbarn aus Kamen zeigte jedoch deutlich, dass unsere Jungs nach einem eher holprigen Saisonstart mittlerweile in der Liga angekommen sind. In einem umkämpften Spiel mit viel Tempo auf beiden Seiten, konnten wir verdienst, aber auch ein wenig glücklich, den Platz mit 2:1 als Sieger verlassen. Der KSC erwies sich als harter Brocken und hatte in Halbzeit 1 durchaus einige Male selber die Möglichkeit in Führung zu gehen, scheiterte aber am starken Dustin-Ersatz Luis im Tor oder an den eigenen Nerven. Erst nach und nach nahmen unsere Jungs den Kamp an und kamen ihrerseits zu Tormöglichkeiten, die aber allesamt ungenutzt blieben, so dass es mit einem leistungsrechten 0:0 in die Pause ging.

In Durchgang 2 erkämpften wir uns weiter ein leichtes Chancenplus, es dauert aber zur Mitte der 2. Halbzeit, bis es endlich im Kamener Tor klingelte. Nach einer schönen Kombination im Mittelfeld leitete Jan per Hacke auf Yannik und der bediente Olli mustergültig in den Lauf, der keine Mühe mehr hatte, den Torwart noch zu auszuspielen und seinen 35. Saisontreffer zu erzielen. Endlich war der Knoten geplatzt. In der Folgezeit hatten wir noch einige Gelegenheiten auf 2:0 zu erhöhen. Dabei blieb uns auch noch ein glasklarer Elfmeter verwehrt, als Jan einschussbreit im 16er von hinten umgesenst wurde. Der Schiedsrichter war allerdings der einzige Mensch auf dem Platz, der zur Überraschung aller dieses Einsteigen nicht als Foul wertete. So dauerte es bis kurz vor Schluss, bis sich Jan nach schöner Kopfballverlängerung von Olli im Laufduell gegen einen Kamener Abwehrspieler durchsetzte und überlegt einschob.

In den letzten Minuten wackelte die Führung noch einmal bedenklich, nachdem Kamen nach einem Abwehrfehler noch zum Anschlusstreffer kam. Dabei konnte sich Luis noch das eine oder andere Mal auszeichnen, der letztlich mit seinen Paraden den Sieg festhielt. Ein Sonderlob verdienten sich zudem die starken Jan-Luka und Felix.

Zum Abschluss der Hinrunde hat Trainer Walter seine Jungs nach dem Spiel auf eine Pizza eingeladen.

Jetzt ist erst einmal Winterpause. Die C-Jugend bedankt sich daher an dieser Stelle bei allen Eltern, die bei Wind und Wetter immer dabei sind sowie bei den Trainer Walter und Christian für ihren Einsatz Woche für Woche und wünscht allen frohe Weihnachten.

Es spielten: Luis – Jan-Luka – David - Henning – Yannik – Jan – Olli – Sami – Daniel – Adrian – Felix – Gino - Tobias