Suntrop-Otto


Neuer Sportplatz für Rünthe ...APRIL APRIL

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Nach langen Vorbereitungen ist es nun wirklich wahr... Rünthe bekommt einen neuen Sportplatz. Heute morgen erreichte uns die Zusage seitens der Stadt Bergkamen. "Jetzt können wir Turniere parallel auf zwei Plätzen spielen, wie die anderen Vereine in Bergkamen." sagte Okay Ünlü, Turnierminister des SuS Rünthe. Zeitgleich wird auf der grünen Fläche seitens der Feuerwehr ein neues Gebäude mit Umkleidekabinen geschaffen.

Weiterlesen...

E1 auf der Suche nach neuem Stammtorwart

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unsere E1 unter Trainer Michael Großpietsch spielte bereits im vergangenen Jahr als Jungjahrgang erfolgreichen Fußball und konnte dies auch in der aktuellen Saison mit dem Gewinn der Staffelmeisterschaft im Herbst und der Bergkamener Stadtmeisterschaft in der Halle fortsetzten. Leider müssen wir in der Rückrunde aktuell ohne Stammtorwart auskommen. Daher suchen die Kinder der E1 für die Rückrunde und perspektivisch für die Zeit als D-Jugend nach den Sommerferien einen neuen Stammtorwart. Wenn Du Jahrgang 2006 bist (2007 würde aber auch gehen), denkst, dass die Torwartposition das richtige ist und Du gerne in einer erfolgreichen Mannschaft mitspielen möchtest, dann schau doch einfach mal zu den Trainingszeiten der E1 (Dienstag und Donnerstag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr) auf unserem Sportplatz am Schacht 3 in Rünthe vorbei. Zusätzlich zum Mannschaftstraining bietet der SuS außerdem noch einmal in der Woche ein altersgerechtes Torwarttraining an, um Dich auf dieser wichtigen Position noch weiter nach vorne zu bringen.

Außerdem sucht der SuS weitere Verstärkung für seine F-Jugend und für die Minikicker. Sowohl die F-Jugend (Jahrgang 2009) als auch die Minikicker (Jahrgang 2010 und jünger) trainieren Mittwoch und Freitag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr am Schacht 3.

 

 

Sportleys Cup des SUS Rünthe in Overberge

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

30 Mannschaften, ein ganzer Tag Fußball von morgens bis abends - der Sportleys Cup 2017 war ein Spektakel! Der SuS Rünthe hat ein pralles Fußball-Programm für F-, E- und D-Jugend-Mannschaften zusammengestellt.
Vielen Dank an den Sponsor Sportleys aus Kamen, alle Teams, an alle Helfer und Betreuer für diesen tollen Fußball-Samstag in Overberge, an dem es nur Sieger gab. Jedes Kind bekam bei der Siegerehrung eine Medaille.

Mehr Bilder unter https://www.facebook.com/pg/sportleyss/about/?ref=page_internal

E1 feiert Saisonabschluss mit den Trainern

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die E1 des SuS Rünthe machte den Tag zur Nacht.Beim Feldturnier in JSG Lünern/Hemmerde (wo übrigens 12 Mannschaften teilnahmen) war der 8.Platz am Abend völlig in den Hintergrund geraten.Klaus Wölm liess sich nicht lumpen und super organisiert kamen alle Kinder mit Geschwistern und Eltern in den Garten wo schon der Dönergrill seit Stunden seine Runden drehte.Klaus war schon mitte des Turniers nach Hause gefahren um alles vorzubereiten.Ob offenes Feuer für Stockbrot oder der Schwimmteich den sich abends die Kids zum planschen ausgesucht haben, es hat nichts gefehlt.Gattin Agnes hatte im Vorfeld dafür gesorgt das auch die Essenstheke und alles drumherum super organisiert war.Die Eltern brachten selbstgemachte Salate mit(Schichtsalat,Bulgursalat,Madensalat,Nudelsalat) und somit war reichlich der Tisch gedeckt.Immer wieder sprangen die Kinder ins Wasser egal wie spät es wurde.Jedemenge Grillfleisch wurde vom Dirk umgedreht, Klaus stand am Dönergrill und Agnes war für die anderen Dinge zuständig um für alle zu sorgen.Insgesamt waren 35 Personen zu beköstigen was auch blendend gelungen war.Die Idee mit den Kindern und Eltern gemeinsam zu verbringen um das Saisonende einzuleuten war sehr frühzeitig bekannt gegeben und somit konnten sich alle darauf einstellen. Alle waren dabei und ein grossen Dank hier noch einmal an Klaus der die komplette Beköstigung und Getränke aus eigener Tasche bezahlt hatte.Das war es ihm Wert weil die Eltern und Kinder seit Anfang des Jahres nach der Übernahme der E1 das Trainergespann immer unterstützt haben(Trikotwäsche ect.).Bevor nun die Kinder in der neuen Saison in die D-Jugend wechseln grösstenteils steht zum Abschluss noch die Stadtmeisterschaft am 26.Juni an im eigenen Stadion.Aber auch Hülja Pietras hatte noch eine Überraschung parat und bedankte sich im Namen der Eltern und Kinder bei den Trainern Klaus und Dirk für die tolle Arbeit die sie geleistet haben mit ein Present.Die Gastgeber kann man gar nicht genug loben denn soetwas ist sicher nicht selbstverständlich.......

Danke Klaus und Agnes

Unterkategorien