Darko


AbschlussFahrt F2 am 13.6.15

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 13.06.2015 feierte die F2-Jugend ihren Sommerabschluss im Ketteler Hof.

Alle trafen sich um 09:30 Uhr am Parkplatz des Schacht 3. Leider konnte Markus & ich an diesem Tag nicht dabei sein, habe aber viel von den Eltern über diesen sehr schönen Ausflug erfahren. Nachdem alle wohlbehalten nach der 3/4 - stündigen Fahrt angekommen waren, ging das Abenteuer los.

Es stellte sich sehr schnell heraus, dass nicht nur die Kinder sehr viel Freude bei den angebotenen Fahrgeschäften und Unterhaltungsmöglichkeiten hatten, nein es war für jeden etwas dabei ob groß oder klein :).
Die Eltern haben ordentlich für das leibliche Wohl aller mit Knabbereien und auch gesundem Obst gesorgt. Natürlich durfte es nicht fehlen, dass man grillt! Würstchen gab es genug für jeden.


Ursprünglich war geplant, gegen 17 Uhr den Heimweg anzutreten, jedoch sind die meisten noch bis 18:30 Uhr geblieben. Wenn man nach dem Willen der Kinder gegangen wäre, wäre die Truppe bestimmt heute noch nicht wieder zu Hause.
Ich bedanke mich bei allen Eltern für die Teilnahme und dem Erfolg des Tages. Mein ganz besonderer Dank gilt jedoch Sandra und unserer Betreuerin Ebru. Ohne diese beiden hätte dieser Ausflug nicht stattfinden können.

Jugendabteilung geht in die Sommerpause

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die Jugendabteilung feierte gestern den Saisonabschluss am Hafenstadion. Nachdem an diesem Wochenende noch die Stadtmeisterschaften bestritten werden, geht es dann in die verdiente Sommerpause. Es war nicht so sonnig, wie wir es uns wünschten - es ließ sich aber niemand von den zwischenzeitlichen Schauern beeindrucken.

Alles war frei und es wurde allerhand an Attraktionen geboten

Alle waren da... Omas, Opas, Mamas und Papas, die Geschwister, Onkel und Tanten und besten Freunde waren eingeladen mit uns die Saison 2014/15 zu verabschieden. Ein ganz besonderer Gast war die Emma vom BvB. Eine Fahrt auf der Carrera-Bahn ließ sie sich nicht entgehen - in das Karussell passte sie leider nicht rein. Herzlichen Dank an Helmut Holtmann, der Emma den Weg zum Hafenstadion zeigte.

Weiterlesen...

Die Dritte Mannschaft nimmt Abschied von 2 Kreisliga Legenden

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Miller und Fülle verlassen uns.

An diesem Sonntag, den 14.06.2015, wird die 3. Mannschaft des SuS Rünthe 08 ihr letztes Saisonspiel im fernen Langschede bestreiten. Wie zum Ende jeder Saison blickt man kurz zurück um das geschehene Revue passieren zu lassen und sich der Dinge zu erinnern, die diese Spielzeit ausgemacht haben. Ab und an müssen wir uns, wie es im Fußball und innerhalb einer Mannschaft so ist, von Leuten verabschieden, auch wenn sie uns schon einen ganzes Stück des Weges begleitet haben. Mit Abschluss unserer letzten Partie werden uns diesmal Andreas Miller und Fülle, aus hauptsächlich privaten Gründen, verlassen und somit dem Trainerteam und der Mannschaft nicht mehr zur Verfügung stehen.

Weiterlesen...

Saisonabschluss der Minikicker 1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Alle freuten sich schon auf die Übernachtungfeier im Jugendzentrum in Kamen. Am Samstag 13.6.15 um 15:30 Uhr ging es los. Wir fuhren vom Schacht III Parkplatz Richtung Kamen. Am Jugendzentrum angekommen wurde die vollgepackten Auto entladen. Die Matrazen, Schlafsäcke und Kopfkissen wurden schonmal in den Kinderraum im Keller gebracht. Die Kinder erorberten in dieser Zeit schon mal das Jugendzentrum. Jede Ecke und jeder Winkel wurden erkundet. 

Der Grill wurde mit Würstchen bestückt und die mitgebrachten Salate und Dips wurden auf die Theke gestellt. 

Gestärkt, gingen einige Kinder auf die Hüpfburg, andere spielten Airhockey und natürlich gab es auch einige die Fußball spielten. 

Die Kinder waren beschäftigt und die Eltern setzten sich zusammen um sich zu unterhalten. Alle waren zufrieden. 

Jeder Minikicker bekam auch ein Geschenk, einen Kaputzenpulli mit dem eigenen Namen und einen Aufdruck auf der Rückseite Fussballweltmeister 2026.

Erschöpft fielen die Kinder, die Geschwisterkinder und die Eltern auf die bereits aufgepumpten Matratzen. 

Nachtruhe oder so ähnlich. 

Nach einer doch turbulenten Nacht wurde ein reichhaltiges Frühstücksbüffet vorbereiten. Die Kinder spielten danach noch ein paar Stunden, bis es dann gegen 12 Uhr Richtung Heimat ging. 

Alles waren begeistert, die Übernachtungfeier war ein voller Erfolg und kann laut den Kinder gerne jederzeit wiederholt werden. 

 

David Stammer verabschiedet

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vereinsvorsitzender Andreas Kubicki hat am vergangen Spieltag im Vorfeld des 2-0 Sieges des SuS beim VFK Nordbögge, den Sportkamerad David Stammer verabschiedet. Stammer möchte vorerst Schluss mit dem Fußball machen, ließ im Gespräch mit Kubicki offen, ob er sich den Alten Herren des SUS Rünthe anschließen werde. 

 

 

 

Unterkategorien

Sammlung der verschickten Info-Mails