Darko


Das erste Trainingslager vom Sus Rünthe

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am 26.08.2017 fand das erste Trainingslager vom SuS Rünthe am Schacht in Rünthe statt. Wir fingen morgens an mit Konditionstraining mit anschließendem Koordinationstraining. Um 14 Uhr kamen dann unsere Gegner vom SV Stockum zum zweiten Testspiel zu uns. Wir gingen in der 11. Minute durch Leon in Führung den zweiten Treffer erzielte Arda in der 18. Minute. Für Stockum blieb keine Zeit zum durchatmen denn nach weiteren 3 Minuten schoss Aqbal das 3:0. Keine Minute später schoss Paul das 4.0, kurz vor der Halbzeit erzielte Lion noch das 5:0.

Weiterlesen...

Minikicker starten die Saison

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 30.08. ist es soweit, die Minikicker des SuS Rünthe starten mit dem Trainingsauftakt in die neue Saison. Mit der neuen Saison wechselt das Trainerteam bei den Minis und wird nun durch Lokman Ucman und Marcel Schwiertz gestellt. Lokman Ucman trainierte bereits den 2008er Jahrgang als Minis und den Beginn der F-Jugend  beim SuS und stand auch beim ersten Testspiel Ende Juni an der Seitenlinie.

trainer mini

Nach berufsbedingter Pause steigt er nun wieder als Trainer ein. „Klar will ich Spiele auch gewinnen, aber bei den Kleinen ist doch klar, dass der Spaß bei im Vordergrund steht und alle ihre Erfahrungen auf dem Platz sammeln sollen.“ so Lokman Ucman beim Fototermin. Das der SuS ein homogenes Trainerteam gefunden hat wird klar als Marcel Schwiertz sofort „wichtig ist doch, den Kindern die Grundlagen des Fussballspielens altersgerecht beizubringen, danach  kommt alles andere von alleine“ ergänzt. Er spricht aus Erfahrung, stand er als Rünthner Eigengewächs doch bis zuletzt noch bei den Senioren des SuS auf dem Platz. Beide werden durch Sina Krickhahn als Betreuerin unterstützt und können den Start der neuen Saison kaum erwarten.

Weiterlesen...

Saisonabschluss der Jugend 2016/17 trotzt dem Wetter

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Sommer in Deutschland, das können 35° sein, aber auch 17° und Regen.

Bereits eine Woche vorher, ging unser besorgter Blick auf die Wettervorhersagen, aber es wurde nicht besser, je näher unser Jugendsaisonabschluss rückte. So entschieden wir uns, unser Vordach noch um eine Plane zu erweitern, um mehr regengeschützen Platz anbieten zu können. Eine der besten Entscheidungen für diese Veranstaltung.

IMG 7838 small

Noch während wir am Aufbauen waren, kamen auch schon die ersten Kinder und Eltern und so konnten wir fast pünktlich um 15 Uhr den Jugendsaisonabschluss 2017 starten. Es ist immer eine Herausforderung, ein Programm zusammenzustellen, das alle von den ganz kleinsten bis zu A-Jugend zufrieden stellt, aber rückblickend betrachtet hat es gut funktioniert. Die klassische Hüpfburg für die Kleinen, der Menschenkicker, die Aufbauten und Mitbringsel die wir ursprünglich für die Kleinsten organisiert hatten, die aber selbst bei den Größten ungeahnten Anklang fanden. Und nicht nur die Mädchen wollten Pink und Sternchen in ihrem Gesicht haben, auch die Jungs standen bei unserer D1-Jugendbetreuerin Stephanie Scholz an, um Fußbälle und Flammen ins Gesicht gemalt zu bekommen.

Weiterlesen...

Minikicker starten die Saison

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 30.08. ist es soweit, die Minikicker des SuS Rünthe starten mit dem Trainingsauftakt in die neue Saison. Mit der neuen Saison wechselt das Trainerteam bei den Minis und wird nun durch Lokman Ucman und Marcel Schwiertz gestellt. Lokman Ucman trainierte bereits den 2008er Jahrgang als Minis und den Beginn der F-Jugend  beim SuS und stand bereits beim ersten Testspiel Ende Juni an der Seitenlinie.

trainer mini

Nach berufsbedingter Pause steigt er nun wieder als Trainer ein. „Klar will ich Spiele auch gewinnen, aber bei den Kleinen ist doch klar, dass der Spaß bei im Vordergrund steht und alle ihre Erfahrungen auf dem Platz sammeln sollen.“ so Lockman Ucman beim Fototermin. Das der SuS ein homogenes Trainerteam gefunden hat wird klar als Marcel Schwiertz sofort „wichtig ist doch, den Kindern die Grundlagen des Fussballspielens altersgerecht beizubringen, danach  kommt alles andere von alleine“ ergänzt. Er spricht aus Erfahrung, stand er Rünthner Eigengewächs  doch bis zuletzt noch bei den Senioren des SuS auf dem Platz. Beide werden durch Sina Krickhahn als Betreuerin unterstützt und können den Start der neuen Saison kaum erwarten.

Weiterlesen...

Mädchenfußball beim SuS Rünthe...unser erstes tolles Jahr

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

B Mädels

Vor weit über einem Jahr war es beim SuS Rünthe im Jugendbereich noch nicht möglich, dass Mädchen aktiv Fußballspielen konnten, da es lediglich eine Damenmannschaft gab. Immer öfter hielten sich eine handvoll Mädels am Schacht III auf und schauten den Jungs beim Training zu oder kickten selbst am Rande des Spielfelds oder auch auf dem Platz, wenn kein Betrieb war. Das fiel auch unserem Jugendleiter Stefan Schreiber auf und der dachte sich, "Mensch, da müssen wir doch mal was machen...eine Mädchenmannschaft muss her."  Er setzte sich mit seinem alten Bekannten Jorge in Verbindung und fragte ihn, ob er nicht Interesse hätte, eine komplett neue Mädchenmannschaft beim SuS Rünthe mit aufzubauen und zu trainieren. Jorge, der zuletzt Trainer bei den Jungs von TuRa Bergkamen war, war sofort Feuer und Flamme, obwohl er vorher nur Jungen mit vereinzelten Mädchen in der Mannschaft trainiert hatte.

Einige Wochen zogen ins Land, es fanden immer wieder Gespräche statt, wie und wann es mit der Mannschaft losgehen sollte.

Man entschied sich dann eine U17 B-Juniorinnen Mannschaft aufzustellen.

Nachdem die Trainingszeiten standen, ging es am Montag dem 9.Mai 2016 um 18 Uhr los. Das erste Training mit vier Mädchen ging los. Ein buntes Quartett, von schon erfahrenen Spielerinnen, über ein bisschen Kicken, zu totalen Anfängern.

Jorge mit seinem portugiesischen Charme und netten Art, begeisterte die paar Mädels, sodass die Mädels am Mittwoch zum Training noch Freundinnen mitgebracht hatten und die Mannschaft langsam...was heißt langsam , die Mannschaft wuchs. Jorge machte noch in seinem alten Fußballkreisen Werbung und es kamen immer mehr Mädels.

Vor Saisonbeginn kümmerte Jorge sich darum, auch mal ein paar Freundschaftsspiele zu organisieren und so sollte es das erste Jahr weitergehen. Niemand rechnete damit, dass der SuS Rünthe schon im ersten Jahr eine B-Juniorinnenmannschaft melden konnte, aber mit 15 Mädels fand dann am 03.09.16 unser erstes Spiel in der U17 Kreisliga A Gruppe 2 Findungsrunde Kreis Dortmund .

12 Mannschaften in der Gruppe und teils sehr erfahrende Mannschaften, wie z.B. PSV Bork, Unna Massen und  BSV Heeren.  Aber wir liessen uns nicht aus der Ruhe bringen...eine neue Mannschaft, die Erwartungen waren nicht sehr hoch bei uns, aber wir erreichten zum Ende der Runde noch Platz 8 und waren sehr zufrieden.

Weiterlesen...

Unterkategorien