Schiedsrichter

Wenn du Schiedsrichter werden möchtest, meldest du dich bei deinem Vereinsgeschäftsführer (beim SuS ist es Roman Michalski), wenn du in keinem Verein bist meldest du dich bei dem Lehrwart des Kreises Unna/Hamm Patrick Quos (e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Danach nimmst du an Lehrabenden teil, die insgesamt 8 an der Zahl sind, in einem Zeitraum von vier Wochen, wo dir die Grundzüge der Fußballregeln beigebracht werden. Anschließend erfolgt eine schriftliche (30 Regelfragen) und eine sportliche (50m, 100m, 1000m) Prüfung. Sofern dieses dann bestanden ist, bist du Schiedsrichter und kannst deine ersten Spielleitungen wahrnehmen.

Wenn du deine ersten Einsätze hast, wird zu Beginn ein Pate dabei sein, um dir die Abläufe vor und nach dem Spiel zu erleichtern damit du dich auf die Spielleitung selbst konzentrieren kannst. Dabei wird ein Betreuungsbogen angefertigt, wo dir Hilfestellungen aufgezeigt werden, eure Schwächen zu minimieren und eure Stärken besser herauszuarbeiten.

Wenn die Leistungen dann stimmen können im Kreis relativ schnell die nächsten Spielklassen erreicht werden. Ab der Landesliga braucht dann jeder Schiedsrichter normalerweise ein Jahr um ein Klasse höher zu steigen. Die Leistungen werden von Beobachtern registriert und benotet.

Der Lehrgang selbst kostet 50 Euro, was von dem meldenden Verein übernommen wird. Sofern du noch keinen Verein hast musst du die Gebühr zunächst selbst übernehmen, wird aber nach der Ausbildung von dem Verein von dem du aufgenommen wirst erstattet.

Die erste Ausstattung wird in der Regel vom Verein übernommen. Pro Spielleitung gibt es einen bestimmten Spesensatz und die Anfahrt wird auch abgerechnet.

Weitere Informationen zum Schiedsrichterwesen stehen unter www.srunnahamm.de und bei fragen könnt ihr euch bei mir (e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder bei Patrick Quos (e-Mail s.o.)