Simon unser Torhüter war krank... Und auch Torwart Nr.2 Malte war nicht im Kader. Hätte Daris gewusst, dass dies das für ihn langweiligste Spiel seiner Karriere werden würde, hätte er sich niemals freiwillig fürs Tor gemeldet. :-)

In der 1. Halbzeit musste er sich 2 oder vielleicht 4 mal zum Ball bewegen, doch die Gegner zwangen ihn nicht zu spektakulären Aktionen. Unsere Feldspieler Louis, Leandro, Jeremy, Florian, Dejan, Jule, Maurice und Sky machten Kamen jedoch das Leben schwer. 4 Tore gab es bis zur Pause. In der 5. Minute schoss uns Louis nach Leandros Vorlage zum 1:0.Nach einer Ecke in der 8. Minute stand es nach einem Eigentor 2:0. Dejan traf zum 3:0 in der 11. Minute. Eine Minute später führte Louis eine Ecke aus und Sky lenkte die Kugel ins gegnerische Tor.

Auch in der 2. Halbzeit stand Daris noch zwischen den Pfosten. In dieser Hälfte hatte er genau einen Ballkontakt... einen Rückpass von Jule! So können 25 Minuten natürlich ganz schön lang werden. Aber er konnte sich nebenbei ein tolles Spiel seiner Kameraden anschauen. Bereits nach der 5. Minute knallte Maurice einen satten Schuss unhaltbar ins Kamener Tor. Nach einem Foul an Dejan, bekamen wir einen Elfmeter. Louis schoss und traf den Pfosten. Erst kurz vor Schluß in der 23. Minute fielen nochmalls 2 Tore. Das 6. verwandelte Leandro, das 7:0 geht nach Vorlage von Louis auf Sky's Konto.