E1-Jugend

E1 sichert sich Staffelmeisterschaft

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Jetzt spielen wir schon eine ganze Zeit immer oben in unserern Gruppen mit. In der Rückrunde in der F1 konnten wir uns die Staffelmeisterschaft sichern, aber die beiden Runden als E2 beendeten wir als 3. (nach einem 2:3 im Spiel gegen den KSC 2, wobei ein Sieg die Meisterschaft bedeutet hätte) und einem 2. Platz (wobei das entscheidene Spiel mit 0:0 beendet wurde, wo ein einziges Tor auch hier die Meisterschaft bedeudet hätte). Nun also wieder ein solches Spiel, diesmal aber als Tabellenführer. Viel braucht es in der Kabine nicht. Was hat man von diesen Spielen, die man zweistellig gewinnt, wie gut man ist, zeigt man in schweren Spiel und das heute gegen den FC Overberge würde definitiv ein solches werden.

Erste Ecke von links von Devin reingeschlagen, Mustafa mit dem Kopf, 1:0 nach 2 Minuten. Der Start war klasse, der Gegner unter Druck, der zuerst gar nicht wusste, was er dageben machen sollte. Wir waren spielbestimmend, ein wenig wich die Anspannung, auch wenn Overberge mit seinen schnellen Stürmern nicht ungefährlich blieb. Arda auf Devin in der 16. Minute zum 2:0 und fünf Minuten später Arda mit einem Ball (und ein wenig Glück) über den Torwart zum 3:0. Das wirkte leichter als wir das erwartet hatten. Dann ließ unser Druck nach und mit dem Pausenpfiff fiel völlig unnötig das 1:3. Das hatten wir doch schon mal in Cappenberg, als wir den Gegner auch selbst wieder ins Spiel zurückbrachten.

Dennoch, den Kinder klar machen, das wir das Spiel über 20 Minuten domminiert hatten, Zweikämpfe gewinnen, ein, zwei Tore machen, das wäre es dann. Ein schnell ausgeführter Konter der Gäste führte in der 31. Minute zum 2:3. Noch mehr Cappenberggefühl. Der ein oder andere gefährliche Angriff kam nun auf unser Tor und bei einigen konnte man nur tief durchatmen, dass nichts schlimmeres passiert war. Ein Unterschied zu Cappenberg war aber, dass wir nun defensiver spielten. Wir versuchten noch einmal umzustellen um ein wenig Druck aus der Defensive rauszubekommen. Tatsächlich konnten wir uns ein wenig lösen, hatten wieder Chancen, standen kurz vor einem vierten Tor. Und hielten den Gegner nun von unserem Tor weg.

Es blieb bei 3:2, riesengroßer Jubel bei unseren Kindern, die sich mit dem Schlusspfiff in die Arme fielen. Natürlich liefen sie auch gleich zweimal in die "Fankurve" der Eltern und in der Kabine wurde weiter gefeiert. Wir sind wieder STAFFELMEISTER, zwei Spieltage vor dem Ende der Runde. Großartige Leistung der Jungs !!

Die Meisterkinder sind : Alex, Jan, Baran, Connor, Devin, Noyan, Kenan, Adrian, Arda, Mustafa, Yasin, Jamie, Paul, Tino, Malik.

 

SuS Rünthe 08 - FC Overberge 3:2 (3:1)

1:0 Mustafa (2.), 2:0 Devin (16.), 3:0 Arda (21.), 3:1 (25.), 3:2 (31.)

Senioren 2018/19

Jugend 2018/19