Rünther Dorfmeisterschaft ...Fortsetzung folgt

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am 9.6.18 hat der SuS Rünthe die 1. Rünther Dorfmeisterschaft am Sportplatz Schacht 3 ausgerichtet.

Ziel der Dorfmeisterschaft war es viele Rünther zusammen zu bringen und das „Miteinander“ in Rünthe zu fördern. So wie man bei dem durchweg positiven Feedback und den vielen Gesprächen, die wir geführt haben, gehört hat, hat dies WUNDERBAR geklappt. So war es so, dass der Karate Verein dem Kindergarten eine Selbstverteidigungskurs angeboten hat. Bei einem Spiel wurde ein Grillen ausgespielt. Der Sieger des Spiels muss nun den Verlierer, bei einer beruflich bedingten Pflichtveranstaltung, bewirten. Der Zusammenhalt innerhalb von Firmen wurde gefestigt, dies führte u. a. dazu, dass ein Betrieb nun regelmäßig „Betriebssport“ anbieten möchte.

Aus anderen Ortsteilen kam auch verwundert die Frage “Was habt Ihr (der SuS Rünthe) denn da veranstaltet? Meine Mutter geht sonst NIE zum Sportplatz, bei der Dorfmeisterschaft war sie nun mit dem Enkel da und beide waren begeistert“… Selbst die Helfer, die teilweise stundenlang hinter dem Grill oder am Bierstand verbracht haben und kaum dazu kamen eine Pause zu machen, fragten wann gibt es eine Fortsetzung.

Weiterlesen ...

Das Plakat ist da...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Dienstag den 08.05.2018 wurde das Plakat für die 1. Rünther Dorfmeisterschaft präsentiert. Aus diesem Anlass stiftete der Ortvorsteher aus Rünthe, Klaus Kuhlmann, 50 €. Der Sonderpreis winkt nicht etwa dem Sieger, sondern dem Team mit dem ausgefallensten Trikot-Outfit. 

Auch der Wanderpokal für den Sieger wurde präsentiert, er ist über einen halben Meter groß.

Plakatvorstellung Dorfmeisterschaft

Bild : (v.li.) Dietmar Wurst (SuS), die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Wernau, Michael Poetsch (SuS), Ortsvorsteher Klaus Kuhlmann, SuS-Vorsitzender Andreas Kubicki.

1. Rünther Dorfmeisterschaft

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Verein möchte sich ganz herzlich bei allen Besuchern, Helfern und natürlich auch den Spielern für den tollen Tag am Schacht III bedanken. Wir hoffen, dass euch die Veranstaltung gefallen hat. Wenn doch mal etwas nicht rund lief, bitten wir das zu entschuldigen und würden uns freuen, wenn ihr es uns mitteilen würdet. 

68D6482D A56A 43D2 A52C 2D4B6AE053E2    Gruppenfoto der Helfer am Samstagmorgen

00AB5C1B B1DB 4499 90E3 91CBAF646F5E    Gruppenfoto der Mannschaften Platz 1-4

7B6DC792 0CD1 4DB7 9769 6181FF83AB98    Die Himmelsstürmer gewinnen den Preis für die ausgefallensten Trikots

Auszeichnung für erfolgreiche Nachwuchsförderung

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

DFB-Bonussystem

Auszeichnung für erfolgreiche Nachwuchsförderung

DFB Bonus 2018 SuS RüntheEin dickes Lob für die Nachwuchsförderung und einen Scheck des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen e. V. (FLVW) gab es am Samstag, dem 21. April 2018 im Rahmen des FLVW-Vereinsforums für die Jugendabteilung des Vereins SuS Rünthe 08.

Die Grundlage für eine erfolgreiche Nationalmannschaft ist eine gute Basisarbeit. Der Erstkontakt und die ersten Schritte im Fußball werden in den vielen tausend Amateurvereinen im Deutschen Fußball-Bund gemacht. Eine enge Verzahnung zwischen Verein, Kreis, Landesverband und DFB ist ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Möglich wurde dies durch das Bonussystem des Deutschen Fußball-Bundes, der die Nachwuchsarbeit der Amateurvereine finanziell fördert. Die Grundlage für den DFB-Bonus ist der Einsatz von Nachwuchsspielern und Nachwuchsspielerinnen der Vereine in Junioren- beziehungsweise Juniorinnen-Nationalmannschaften. Die Beträge für die Amateurvereine berechnen sich nach der Dauer der Vereinszugehörigkeit (mindestens 24 Monate). So wird die Ausbildungsleistung der Vereine honoriert, die mit ihrem Einsatz wesentlich zur sportlichen Entwicklung der Spieler/innen beigetragen haben.

Weiterlesen ...

Unterkategorien